Was gibt es denn hier?

„Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages“ oder man soll „frühstücken wie ein König“ – die Redewendungen kennt wohl jeder. Ich liebe frühstücken, egal ob zuhause, bei Freunden, im Urlaub oder in einer der vielen Frühstückslokalitäten, die es im Ruhrgebiet gibt. Allerdings ist es schwierig, bereits im Vorfeld ein paar Informationen zum Frühstücksangebot in Cafes, Bistros, Szene-Lokalen etc. zu finden. Und da kommt dieser Blog ins Spiel: In Wort und Bild lasse ich Euch an meinen Frühstücken teilhaben, stelle unterschiedliche Lokalitäten vor und futtere mich Schritt für Schritt durchs Ruhrgebiet 😊 So kann ich vielleicht dem ein oder anderen Anregungen geben, Enttäuschungen ersparen und Lust auf leckere Frühstücke machen 😊

Ein paar Worte zu mir: Ich bin Jahrgang 74, berufstätig und daher überwiegend eine Wochenend-Auswärts-Frühstückerin. Ich futtere mich nicht alleine durchs Ruhrgebiet. Normalerweise begleitet mich mein Mann, aber auch weiteren Frühstücksbegleitungen stehen wir offen gegenüber 😉

Wer etwas mehr über mich erfahren möchte, der kann mal bei Bettina von Living.ruhr vorbeischauen. Vielen lieben Dank, dass ich ein Teil der Bloggerparade sein darf 😊

Ruhr-Blogger*innen-Parade: Frühstücksblog – But first coffee!