Cafe Transatlantik in Oberhausen

Eigentlich wollten wir im Kulturcafe in Oberhausen frühstücken. Laut Internetseite sollte dieses ab 8 Uhr geöffnet sein. An der Tür jedoch informierte uns ein Schild darüber, dass das Cafe nur Montag bis Freitag geöffnet ist – ärgerlich, wenn man hungrig an einem Samstag vor der Tür steht. Ein kurzer Blick ins Internet zeigte uns dann, dass ganz in der Nähe das Cafe Transatlantik auch Frühstück anbietet. Also machten wir uns auf den Weg dorthin.

Cafe Transatlantik in Oberhausen weiterlesen

Cafe und Bistro Jahreszeiten in Oberhausen

Die „Gute Hoffnung“ in Oberhausen-Sterkrade ist ein Lebensraum für Jung und Alt. Es ist ein Ort der Begegnung, der die Bereiche Lernen, Wohnen und Leben umfasst. Das kulinarische Herzstück des Quartiers Gute Hoffnung ist das Cafe und Bistro Jahreszeiten, das neben regionalen und saisonalen Gerichten auch eine große Frühstückskarte bietet und natürlich allen Hungrigen offensteht.  Cafe und Bistro Jahreszeiten in Oberhausen weiterlesen

Dorf-Café Friesen in Moers

Moers an sich ist eine eher ruhige, kleinere Stadt am Rande des Ruhrgebiets. Ein bisschen außerhalb, im Ortsteil Repelen, hat man das Gefühl mitten in einem kleinen Dorf gelandet zu sein: eine kleine Kirche am Marktplatz, ein Werbeplakat für 4711, kleine Geschäftchen – und das Dorf-Café Friesen. Diese Bäckerei ist seit 5(!) Generationen in Familienbesitz. Und die tiefe Verwurzelung mit diesem beschaulichen Ort konnten wir während des Frühstücks gut beobachten.

Dorf-Café Friesen in Moers weiterlesen