Alle Beiträge von Tanja

Das Zentral in Bochum

Vor einigen Jahren waren mein Mann und ich mal zum Abendessen im Zentral in Bochum. In (guter oder schlechter) Erinnerung geblieben ist uns das Essen nicht. Bei der Suche nach einer neuen Frühstücks-Lokalität bin ich dann wieder auf das Zentral gestoßen. Für diesen Samstag war es uns aufgrund eines Termins am späten Vormittag wichtig, dass wir nicht so weit fahren mussten und zudem schon früh frühstücken gehen konnten. Also passte das Zentral gut, und ich habe einen Tisch für 9 Uhr reserviert.

Das Zentral in Bochum weiterlesen

Bauerncafe Ellerhof in Duisburg

Bereits seit sehr langer Zeit stand der Ellerhof auf meiner Liste. Auf der Internetseite werden Brot- und Brötchenspezialitäten aus der eigenen Backstube versprochen, es wird Wert auf frische, regionale und saisonale Lebensmittel gelegt. Das klingt doch vielversprechend, oder? Wir hatten schon ein, zwei mal probiert einen Tisch zu reservieren, aber es war immer alles besetzt gewesen. Doch jetzt hatte es geklappt. Voller Vorfreude (und mein Mann mit einer dicken Erkältung im Gepäck) machten wir uns auf den Weg.

Bauerncafe Ellerhof in Duisburg weiterlesen

Kolpinghaus in Bochum-Höntrop

Vor sehr langer Zeit waren wir mal im Kolpinghaus in Bochum-Höntrop abends essen. Nun bin ich bei meiner Suche nach einem möglichst nahe gelegenen Frühstückslokal wieder auf das Kolpinghaus gestoßen. Ich hatte es als gut bürgerlich in Erinnerung und war gespannt, wie das Frühstücksbüffet dort wohl ist. Die Reservierung konnte ich ganz komfortabel über die Internetseite bzw. OpenTable vornehmen, was problemlos klappte.

Kolpinghaus in Bochum-Höntrop weiterlesen

Anne Möller Cafe in Dortmund

Schon seit einiger Zeit auf meiner Liste der noch zu besuchenden Lokalitäten stand das Anne Möller Cafe in Dortmund. Auf den Fotos auf der Internetseite des Cafes wirkte das Cafe sehr klein, weshalb ich für einen Sonntag einen Tisch reservierte. Ein bisschen hatte ich schon auf der Speisekarte gestöbert, die – ebenfalls auf der Facebook-Seite – online steht, so dass wir uns mit Vorfreude und Hunger im Bauch auf den Weg machten.
Anne Möller Cafe in Dortmund weiterlesen

Pina e Enzo Scolaro Martins in Castrop-Rauxel

Irgendwann habe ich festgestellt, dass wir bisher noch nie in Castrop-Rauxel frühstücken waren. Das wollten wir ändern und haben nach einer nett klingenden Frühstückslokalität gesucht. Gefunden haben wir ein paar und uns dann für „Pina e Enzo Scolaro Martins“ entschieden. Im Vorfeld habe ich einen Tisch reserviert. Bei der Reservierung wurde ich gefragt, wo wir denn sitzen wollten. Da wir die Örtlichkeiten ja nicht kannten, bat ich um einen schönen Platz 😉ich erhielt die Auskunft, dass wir dann oben sitzen würden. Also machten wir uns auf in kulinarisches Neuland. Wir waren gespannt!

Pina e Enzo Scolaro Martins in Castrop-Rauxel weiterlesen

Cafe Livres in Essen

Ich hatte bereits schon mehrere Versuche gestartet, um einen Tisch im Cafe Livres in Essen zu reservieren, bisher aber kein Glück gehabt. Doch dieses Mal hatte es geklappt, ich hatte scheinbar frühzeitig genug angerufen und konnte einen der offensichtlich sehr begehrten Tische ergattern.

Cafe Livres in Essen weiterlesen

The green bean in Essen

Immer wieder mal bekomme ich von Lesern des Blogs Vorschläge für Cafes und Bistros, worüber ich mich immer sehr freue. Vor einiger Zeit wurde mir das The green bean in Essen empfohlen (selbstgemachtes Granola sollte es dort geben; dies ist auch auf Fotos auf der Internetseite des Cafes zu sehen). An einem Samstag sollte es dann so weit sein – ich hatte im The green bean einen Tisch für uns zwei reserviert. Gespannt machten wir uns auf den Weg.

The green bean in Essen weiterlesen

Mandragora in Bochum

Es scheint viele Leute zu geben, die gerne auswärts frühstücken. Daher reservieren wir normalerweise immer vorher einen Tisch. In Bochum haben wir es im Bermuda3Eck jedoch ohne Reservierung gewagt (wir sind freitags erst sehr spät aus dem Urlaub zurückgekommen und hatten am Samstag morgens tatsächlich Hunger). Einen freien Tisch (bzw. ein fast leeres Lokal) fanden wir im Mandragora vor.

Mandragora in Bochum weiterlesen

Cafe MariNic in Bochum

Eigentlich hatte ich schon fast aufgegeben für den Morgen des 24.12. ein Cafe zu finden, das zum einen geöffnet, zum anderen auch noch freie Plätze hatte. Nach vielen Telefonaten und entsprechend vielen Absagen probierte ich es im Café MariNic in Bochum – und hatte Glück. Ich konnte also einen Tisch reservieren. Und während alle um uns herum in Weihnachtspanik verfielen, machten wir uns auf den Weg nach Bochum-Weitmar.

Cafe MariNic in Bochum weiterlesen

Restaurant 28 Süd in Duisburg

Das Restaurant 28 Süd in Duisburg hat auf seiner Internetseite die Speisekarte verlinkt. Dort gibt es den Menüpunkt „Das perfekte Frühstück“, was uns natürlich neugierig gemacht hat. Also haben wir für einen Samstag einen Tisch reserviert und sind mit entsprechend hohen Erwartungen dort hin gefahren.

Restaurant 28 Süd in Duisburg weiterlesen