City Cafe in Bochum

Vor ein paar Wochen wollten wir schon mal hier frühstücken, standen aber aufgrund von Betriebsferien, die nicht auf der Internetseite angegeben waren, vor verschlossener Tür. Dieses Mal hatten wir mehr Erfolg. Gespannt betraten wir also das Cafe, das laut Internetseite eines der ältesten Cafes Bochums ist. Beim Sitzplatz hatten wir die freie Auswahl, da außer uns nur zwei andere Gäste anwesend waren.

Das Cafe hat viele Fenster, doch aufgrund der Gestaltung wirkt es nicht sonderlich hell. Die Möbel sind alle schon älter und sehen gepflegt aus, wobei die Stühle aber leider schon etwas durchgesessen sind.

        

Die Karte gefiel uns vom Frühstücksangebot ganz gut, aber leider nicht von der Karte selbst: sie sah ein wenig zerfleddert aus und war zudem voller Flecken – schon schwierig, wenn das der erste Eindruck ist, den man von dem Cafe hat.

Wir entschieden uns für das Süße Frühstück für 4,90 € und das City Café Frühstück für 7,50 €. Recht zügig wurden wir von der wirklich freundlichen Inhaberin bedient.

        

Die Brötchen und Croissants waren frisch und netterweise auch schon aufgeschnitten. Der Rest war jedoch nichts besonderes: Standard-Wurst und -Käse, typischer Langnese-Flüssig-Honig und kleine Döschen mit Marmelade. Der Kaffee war nicht herausragend und insgesamt hinterließ das Frühstück selbst keinen bleibenden Eindruck – im Gegensatz zur Herrentoilette. Dort gab es – zumindest bei unserem Besuch – eine Toilettenbrille, aus der ein großes Stück herausgebrochen war.

Wahrscheinlich könnte man den Eindruck, den Gäste von dem Cafe haben, mit einigen Kleinigkeiten verbessern: hin und wieder mal eine neue (saubere) Karte, eine neue Toilettenbrille, vielleicht eine etwas bessere Qualität der verwendeten Produkte etc. wären kein großer Aufwand (weder finanziell, noch von der Arbiet her), aber ein großer Gewinn für das Cafe.

City Cafe

Untere Marktstraße 1

44787 Bochum

Unser Besuch: an einem Freitag im Juni 2017

Ein Gedanke zu „City Cafe in Bochum“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.