Schlagwort-Archive: Bochum-Wattenscheid

Cafe BelMar in Wattenscheid

An einem Samstag waren wir mal wieder auf der Suche nach einer nahegelegenen Frühstücksmöglichkeit, da wir am späten Vormittag einen Termin hatten, aber auf ein Auswärtsfrühstück nicht verzichten wollten. Unsere Wahl fiel auf das Cafe BelMar in Wattenscheid. Ohne vorherige Reservierung machten wir uns hungrig auf den Weg.

Cafe BelMar in Wattenscheid weiterlesen

Kolpinghaus in Bochum-Höntrop

Vor sehr langer Zeit waren wir mal im Kolpinghaus in Bochum-Höntrop abends essen. Nun bin ich bei meiner Suche nach einem möglichst nahe gelegenen Frühstückslokal wieder auf das Kolpinghaus gestoßen. Ich hatte es als gut bürgerlich in Erinnerung und war gespannt, wie das Frühstücksbüffet dort wohl ist. Die Reservierung konnte ich ganz komfortabel über die Internetseite bzw. OpenTable vornehmen, was problemlos klappte.

Kolpinghaus in Bochum-Höntrop weiterlesen

Susannes Cafe-Stübchen in Bochum-Wattenscheid

Am Wochenende stand uns mal wieder der Sinn nach einem Frühstück abseits der großen Ketten und überreichlichen Büffets. Entschieden haben wir uns dann für Susannes Cafe-Stübchen in der Fußgängerzone von Wattenscheid, wo wir freitags kurzfristig einen Tisch reserviert hatten. Die Internetseite des Cafes versprach eine gemütliche Atmosphäre.

Susannes Cafe-Stübchen in Bochum-Wattenscheid weiterlesen

Cafe Spanier in Bochum-Wattenscheid

Bereits dreimal waren wir in diesem von außen eher unscheinbarem Cafe frühstücken. Empfehlenswert ist eine Reservierung, da es dort immer sehr voll ist. Offensichtlich wird das Cafe als eine Art Treffpunkt für den Ortsteil genutzt – viele Gäste kennen sich untereinander, unterhalten sich am Büffet und scherzen mit dem Inhaber. Dadurch herrscht eine lockere Atmosphäre, in der frühstücken richtig Spaß macht.

Cafe Spanier in Bochum-Wattenscheid weiterlesen