Schlagwort-Archive: Frühstück auf dem Bauernhof

Krauthaus Heesenhof in Rheinberg

Wir hatten mal wieder Lust auf ein Frühstück im eher ländlichen Bereich und haben uns daher für den Heesenhof in Rheinberg am Rande des Ruhrgebiets entschieden. Sicherheitshalber reservierten wir einen Tisch, was auch zu empfehlen ist, da es – zumindest bei unserem Besuch dort – sehr gut besucht war.

Krauthaus Heesenhof in Rheinberg weiterlesen

Heine-Hof in Herten

Neuer Sonntag – neues Glück… in diesem Fall stimmte das wirklich für uns 😊Ich hatte Lust auf ein leckeres Frühstück auf dem Lande, schön gelegen und mit frischen regionalen Produkten. Die Internetseite vom Heine-Hof in Herten ließ vermuten, dass wir hier vielleicht genau das alles finden könnten. Bisher verbanden wir mit dem Hof nur superleckeren Erdbeerkuchen und Obst zum Selber-Pflücken. Also machten wir uns einfach mal auf in Richtung Herten.

Heine-Hof in Herten weiterlesen

Bauer Südfeld in Herten

Vor einigen Jahren waren wir schon mal bei Bauer Südfeld zum Frühstücken. Damals saßen wir in einem gemütlichen Gastraum an netten Tischen mit bequemen Stühlen. Daher waren wir etwas überrascht, als man uns nach unserem Eintreffen mitteilte, dass das Frühstück in der gegenüberliegenden Eventscheune stattfindet.

Naja, wir hatten Hunger – also wechselten wir über den Hof rüber in die Eventscheune. Bauer Südfeld in Herten weiterlesen

Bauer Dalhaus in Dorsten

Mitten zwischen Feldern und Obstbaumwiesen liegt der Hof von Bauer Dalhaus in Dorsten. Neben dem Ruhrkulturgarten, in dem für jede Ruhrgebietsstadt ein Obstbaum einer alten Sorte lagegetreu gepflanzt wurde, gibt es hier einen Hofladen und ein Cafe, das unter anderem auch Frühstück anbietet. Auf der Internetseite wird darum gebeten einen Tisch fürs Frühstück zu reservieren. Dies ist auch empfehlenswert, da es nur wenige Tische in der sehr schön renovierten Deele des Bauernhauses gibt.

Bauer Dalhaus in Dorsten weiterlesen

Der Wolterhof in Gelsenkirchen

Samstagmorgen – und mal wieder Lust auf Frühstück. Nach einem kurzen Telefonat hatten wir einen Tisch im Wolterhof in Gelsenkirchen Resse reserviert. Vor einiger Zeit hatten wir hier mal Kuchen gegessen und waren sehr angetan, da dieser frisch, lecker und selbstgemacht war.

Der Wolterhof in Gelsenkirchen weiterlesen

Hof Holz in Gelsenkirchen

Gefühlt mitten in Gelsenkirchen liegt das große Gelände von Hof Holz. Dieser Hof mit einer über 400jährigen Geschichte ist wegen des reichhaltigen Frühstücksbüffets sehr beliebt, wie wir erkennen mussten, als wir sonntags ohne Reservierung dort auftauchten. Die sehr nette Bedienung wies uns beim Eintreffen darauf hin, dass leider nur noch in der Tenne etwas frei wäre – für uns war das aber eher ein Glücksfall.

Hof Holz in Gelsenkirchen weiterlesen