Schlagwort-Archive: Frühstücksbüffet

en place Cafe – Bar – Kultur in Kamen

Auf dem Weg zu einer Hochzeit in der Nähe von Berlin haben wir in Kamen, gelegen im östlichen Ruhrgebiet, angehalten, um uns mit einem Frühstück für den weiten Weg zu stärken. Entschieden haben wir uns für das „en place Cafe – Bar – Kultur“, das an einem kleinen Marktplatz liegt. Um sicher zu gehen, dass wir auch einen Platz bekommen, hatten wir kurz vorher angerufen und reserviert.

en place Cafe – Bar – Kultur in Kamen weiterlesen

Cafe Extrablatt in Herne

Was macht man, wenn man an einem Wochenende Besuch hat? Man geht natürlich frühstücken 😊So haben wir es auch gemacht, als meine Schwester nebst jüngster Tochter bei uns zu Besuch war. Durch Zufall hatten mein Mann und ich am Tag vorher gesehen, dass es in Herne nun auch ein Extrablatt gibt, das erst wenige Tage zuvor eröffnet hat. 

Cafe Extrablatt in Herne weiterlesen

Herzblut in Bottrop

Zwischen Oberhausen und Bottrop liegt das Herzblut, das sich als Bistro, Bar und Lounge bezeichnet. Auf das Herzblut gestoßen sind wir, als wir wieder mal auf der Suche nach einer Frühstücksmöglichkeit waren, die auf dem Weg zu unserem geliebten Waldsee in Moers liegt. Ich hatte kurz vorher angerufen und einen kleinen Tisch für uns reserviert.

Herzblut in Bottrop weiterlesen

Ziegenpeter in Duisburg

Neuer Sonntag – neue Frühstückslokalität 😊Zusammen mit zwei Freunden machten wir uns auf nach Duisburg, um den Ziegenpeter kennen zu lernen. Auf einem kleinen Parkplatz stellten wir unser Auto ab, da man ein kleines Stück durch den Rheinpark laufen muss, um zum Ziegenpeter zu gelangen, der direkt am Rhein liegt. Die Hinweisschilder – oder besser Hinweisziegen 😁 – leiteten uns bis zum Ziel.

Ziegenpeter in Duisburg weiterlesen

AIDA-Frühstück für Gold-Mitglieder

Kreuzfahrer, die schon öfters mit AIDA gefahren sind, kennen bestimmt die verschiedenen Clubstufen, die man – je nach Anzahl der an Bord verbrachten Tage – erreichen kann: blau, rot, gelb, grün und gold, was dann die so genannten Vielfahrer sind. Der goldene Clubstatus berechtigt einen dazu, statt in den Büffetrestaurants das Frühstück in einem separaten Bereich (je nach Schiff entweder im Buffalo oder im Rossini bzw. im Selection Restaurant) einzunehmen.

AIDA-Frühstück für Gold-Mitglieder weiterlesen

Bramsel 1896 in Waltrop

Durch einen Blog-Beitrag auf www.herzstueck-online.de haben wir vom Bramsel 1896 erfahren. Laut Internetseite handelt es sich um ein reines Frühstückslokal, bei dem die Brötchen in Handarbeit entstehen und die Wurstwaren von einer Naturfleischerei aus Waltrop kommen. So sind wir also mit entsprechend hohen Erwartungen nach Waltrop gefahren.

Bramsel 1896 in Waltrop weiterlesen

Linus in Dortmund

Auf das Linus in Dortmund wurden wir durch eine Veranstaltung der Regionalgruppe NRW des DVBS e.V.  aufmerksam. Da dort für nachmittags ein Essen geplant war, waren wir neugierig und wollten es morgens schon zum Frühstück ausprobieren. Sicherheitshalber reservierten wir einen Tisch. Direkt an der Fußgängerzone, aber in einem ruhigen Innenhof gelegen macht das Linus von außen schon einen sehr einladenden Eindruck.

Linus in Dortmund weiterlesen

Extrablatt in Moers

Wir waren mal wieder mit unserer Freundin aus Duisburg zum Frühstück verabredet – aber da Duisburg selbst nicht ganz so viel im Frühstücksbereich zu bieten hat, haben wir uns zu einem Besuch des Extrablatt in Moers entschieden. Bei strahlendem Sonnenschein und sehr warmen Temperaturen erreichten wir das Cafe, das in einem wirklich schönen, mehr als 300 Jahre alten Haus am Alten Markt liegt. Wir entschieden uns für einen Platz draußen, um die Sonne genießen zu können, auch wenn der Weg zum Büffet dadurch etwas weiter war.

Extrablatt in Moers weiterlesen